Seit mehr als 50 Jahren ein zuverlässiger Partner für Füllstandsüberwachung und -regelung

Kari-Finn Tuotteet

 

Kari-Finn Oy entwickelt und fertigt KARI-Schwimmerschalter zur Füllstandserfassung und -regelung von Flüssigkeiten in Gruben, Pumpstationen und Tanks sowie Abwässern, Industrieflüssigkeiten und Flüssigkeiten mit unterschiedlicher Viskosität.

Alternativ zu Schwimmerschaltern bieten wir Elektrodenschalter, die oben und unten als Grenzstandalarm sowie in Pumpen in Verbindung mit diversen KARI-Sensoren zur Bestimmung des gewünschten Start- und Stoppniveaus eingesetzt werden.

Der Siloschalter KARI MS dient als oberer Füllstandsmelder in Silos, in denen Schüttgut eingelagert wird, beispielsweise körnerförmige Stoffe oder Kies.

Mit KARI Exi-Relais versehene Schalter können auch in explosionsgefährdeten Bereichen, wie Öltanks, eingesetzt werden (ATEX).

Das KARI-Sortiment umfasst darüber hinaus Alarmeinrichtungen, Pumpenstarter und Steckverbindungen sowie Thermosicherungen zur Überwachung von Ölbrennern.

 
ms siilokytkin paakuva
pkl moninapaliitin paakuva
exi rele paakuva
ls90 lamposulake paakuva