KARI EXI-RELAIS

Ermöglicht den Einsatz des Schwimmerschalters in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX)

exi rele paakuva

Sicheres Relais für Schwimmerschalter in explosionsgefährdeten Bereichen

Das KARI Exi-Relais wurde zur sicheren Stromleitung für Schwimmerschalter konzipiert, die in explosionsgefährdeten Bereichen, wie Öltanks, eingesetzt werden. Die Sicherheit des Relais basiert auf dem inhärent sicheren Stromkreis, aus dem nicht so viel elektrische Energie austreten kann, wie für das Zünden von leicht brennbaren Stoffen nötig wäre. Das KARI Exi-Relais erfüllt die Anforderungen zentraler internationaler Sicherheitsstandards und ermöglicht so den Einsatz des Schwimmerschalters in zahlreichen ATEX-Bereichen. Es kann ganz einfach an einer DIN-Schiene außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs angebracht werden.

Ermöglicht den sicheren Einsatz des Schwimmerschalters in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX)

Mit dem KARI Exi-Relais kann ein Schwimmerschalter problemlos ATEX-sicher gemacht werden. Das Relais senkt die in den explosionsgefährdeten Bereich geleitete Energie soweit herunter, dass keine Explosionsgefahr mehr besteht. KARI Exi-Relais werden gewöhnlich in Verbindung mit den Schaltertypen C (ø 99 mm) und M (ø 76 mm) in Öltanks eingesetzt. Diese Lösung stellt beispielsweise auch eine hervorragende Alternative für Bereiche der Chemie und Petrolchemie dar.

Relaismontage im nicht explosionsgefährdeten Bereich

Das KARI Exi-Relais kann ganz einfach an einer DIN-Schiene außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs angebracht werden. Das Relais wird aus hochwertigen Komponenten gefertigt, dank derer eine zuverlässiger und langer Gebrauch gewährleistet werden kann. Erhältlich in ein- oder zweikanaliger Ausführung. Das einkanalige KARI Exi-Relais kann beispielsweise für den oberen und unteren Grenzstandalarm installiert werden. Mit dem zweikanaligen Relais können zwei verschiedene Funktionen gesteuert werden.