So vielseitig
wie kein anderer Schwimmerschalter!

So vielseitig wie der Schwimmerschalter von KARI ist kein anderer Schwimmerschalter. Im Gegensatz zu den Produkten anderer Hersteller bietet der KARI-Schwimmerschalter die Möglichkeit, gleichzeitig bis zu vier Niveaus zu überwachen. Der Schalter dient nicht nur als oberer und unterer Grenzschalter, sondern auch zur Überwachung der Befüllungs- und Entleerungsfunktionen. Die jeweiligen Grenzwerte können ganz einfach und ohne zusätzliche Einrichtungen festgelegt werden. KARI-Schwimmerschalter sind je nach Einsatzbereich und Bedarf in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Für spezielle Anforderungen können auch Sonderausführungen nach präzisen Kundenvorgaben geliefert werden.

Ein Schalter mit vielen Funktionen

Der KARI-Schwimmerschalter ist eine am Kabel freihängend befestigte Schaltvorrichtung zur Füllstandsüberwachung, beispielsweise in Gruben und Pumpstationen. KARI ist der vielseitigste Schwimmerschalter auf dem Markt. KARI-Schalter können als oberer und unterer Grenzstandalarm sowie zur Überwachung und Regelung von Befüllung und Entleerung eingesetzt werden. Es werden nicht mehr mehrere unterschiedliche Schalter benötigt, die sich bei sinkendem oder steigendem Niveau in ihren Kabeln verfangen können.

So vielseitig wie kein anderer Schwimmerschalter 
 

KARI-Schwimmerschalter bieten dank ihrer robusten Bauweise höchste Zuverlässigkeit

Das Produkt besteht aus der eigentlichen Schaltvorrichtung mit Schwimmkörper und einem geschützten Kabel mit Steckverbindung. Das Kabelgewicht sorgt dafür, dass das Kabel nicht auftaucht und sich der Schalter beim Anstieg und Absenken des Flüssigkeitstands gleichmäßig neigt.

Gleichmäßige Funktion unter allen Bedingungen 

Der KARI-Schwimmerschalter ist der größte Schwimmerschalter auf dem Markt. Dank seiner Größe hat der Schwimmkörper einen hohen Auftrieb, wodurch eine reibungslose Funktion unter allen Bedingungen gewährleistet ist. Der Schwimmerschalter ist für die Füllstandserfassung und -überwachung von Gruben, Pumpstationen und Tanks sowie von Abwässern, Industrieflüssigkeiten und Flüssigkeiten mit unterschiedlicher Viskosität geeignet. Über die im Schwimmkörper integrierten Mikroschalter wird die Funktion des Schalters entsprechend des jeweiligen Neigungswinkels des Schwimmkörpers geregelt. Beim Anstieg und Absenken des Flüssigkeitsstands wird der Stromkreis im Schwimmerschalter geöffnet bzw. geschlossen.

miksi kari pintakytkin 04
 

Drei Größen

Das KARI-Sortiment bietet Schwimmkörper in drei verschiedenen Größen. Die Schalter der kleineren C- und M-Reihen sind für enge Bereiche sowie für Anwendungen vorgesehen, bei denen ein hoher Auftrieb keinen zusätzlichen Nutzen bietet.

Leicht einstellbare Alarm- und Schaltniveaus

Start-, Stopp- und Alarmfunktionen können durch Ändern von Kabellänge und Lage des Kabelgewichts schnell und problemlos eingestellt werden.

Umfangreiches Grundsortiment, maßgeschneiderte Sonderlösungen

Der Kunde kann seinen Schwimmerschalter je nach Bedarf aus mehr als 30 Standardmodellen wählen, die mit einer bis vier Funktionen ausgestattet sind: unterer Grenzstandalarm, oberer Grenzstandalarm, Start und Stopp. KARI-Schwimmerschalter können auch nach spezifischen Kundenvorgaben maßgefertigt werden, beispielsweise mit abweichenden Höhenunterschieden der Alarm- und Schaltniveaus oder speziell für den Einsatz unter hohen Temperaturen.

kari pintakytkin
 

Maßgerechte, einsatz- und
flüssigkeitsspezifische Kabel

Statt herkömmlicher Kabel werden KARI-Schalter mit Kabeln geliefert, die speziell für den jeweiligen Einsatzbereich und die Eigenschaften der jeweiligen Flüssigkeit ausgelegt sind. So kann beispielsweise beim Einsatz mit ätzenden Stoffen ein zuverlässiger und langer Schalterbetrieb gewährleistet werden. Aus unserer Datenbank können wir für jeden Einsatzbereich die optimale Kabellösung auswählen.

  • PVC-Kabel für den normalen Einsatz
  • Gummikabel für kalte Bedingungen und mechanische Beanspruchung
  • Thermoplastisches Polyurethan-Kabel (TPU) für den Einsatz mit Öl
  • Teflonkabel (PTFE) für anspruchsvolle chemische Anwendungen
  • Sonstige Spezialkabel, z. B. halogenfreie Kabel, Silikonkabel und PUR
miksi kari pintakytkin 05
 

Umweltfreundlich, quecksilber- und bleifrei

Der einzigartige KARI-Schwimmerschalter enthält weder Quecksilber noch Blei, weshalb er sich auch für den Einsatz mit Flüssigkeiten eignet, die nicht in Kontakt mit diesen Giftstoffen kommen dürfen. Die langlebigen KARI-Schwimmerschalter erfüllen sämtliche Umweltstandards und verursachen keine Schäden bei Gebrauch und Entsorgung.


ymparisto ystavallinen
 

Kein unnötiges, verschleißendes Ein- und Ausschalten

Beim Befüllen und Entleeren ist der Schwimmerschalter im Gegensatz zu einer herkömmlichen Einpunktschaltung in der Lage, den Flüssigkeitsstand auf zwei Niveaus zu regeln. Der Schalter erkennt die Niveaupunkte Ein und Aus, was zu einer Verlängerung der Gebrauchsdauer der Pumpe beiträgt.

Warum KARI-Schwimmerschalter?

  • Einfache Bauweise, zuverlässige Funktion
  • Kosteneffizient
  • Ein Schalter mit vielen Funktionen
  • Leicht einstellbare Alarm- und Schaltniveaus
  • Funktioniert unter anspruchsvollen Bedingungen und mit fast allen Flüssigkeiten
  • Umfangreiches Grundsortiment, maßgeschneiderte Sonderlösungen
  • Zahlreiche einsatz- und flüssigkeitsspezifische Kabeloptionen
  • Kabellänge nach Kundenvorgaben
  • Einfache Installation
  • Umweltfreundlich, quecksilber- und bleifrei
  • Sicher auch im Einsatz mit gefährlichen Stoffen
  • Wartungsfrei
  • Kein unnötiges Ein- und Ausschalten, das den Pumpenverschleiß erhöht
  • Alle Schalter werden einem Funktionstest unterzogen
  • Hochwertige Qualität seit mehr als 50 Jahren
miksi kari pintakytkin 09
 

Für sicheres Arbeiten mit gefährlichen Stoffen

Aufgrund des inhärent sicheren Stromkreises des Exi-Relais ist der KARI-Schwimmerschalter für den Einsatz mit gefährlichen und explosionsgefährlichen Stoffen geeignet.

In Verbindung mit dem KARI Exi-Relais kann der KARI-Schwimmerschalter auch mit gefährlichen und explosionsgefährlichen Stoffen eingesetzt werden. Das KARI Exi-Relais bildet einen inhärent sicheren Stromkreis in einem explosionsgefährlichen Bereich. Die Schaltertypen C und M sind für den Einsatz mit dem Exi-Relais ausgelegt.


turvalliseen tyoskentelyyn